9 Vorteile und Nachteile von Fragebögen

EN / FR / DE / NL / ES / PT

Sobald Sie diese 9 Punkte kennen, werden auch Sie zum Fragebogen-Profi!

Haben Sie sich je gefragt, ob Ihre Forschung von einer Umfrage profitieren könnte?

Es gibt zahlreiche Instrumente, die Sie für Ihre Forschung nutzen können – in diesem Artikel konzentrieren wir uns auf jenes, das wir am besten kennen: Fragebögen.

Wie bei jeder Forschungsmethode gibt es Vor- und Nachteile. Wir haben die größten Nutzen und Fallen für Sie zusammengestellt, damit Sie die beste Entscheidung treffen können.

Bei uns erfahren Sie mehr über die Vorteile von Umfragen, wie Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und schnelle Ergebnisse. Wir behandeln aber auch die Nachteile von Fragebögen, wie Teilnehmer mit bestimmten Hintergedanken und einer möglichen fehlenden Personalisierung.

9 Vorteile von Fragebögen

Wir beginnen mit den guten Nachrichten. Hier sind die neun größten Vorteile von Fragebögen zur Durchführung einer Umfrage.

• Vorteile und Nachteile von Fragebögen 11. Fragebögen sind kosteneffektiv

Fragebögen gehören zu den günstigsten Methoden, um quantitative Date zu sammeln. Besonders online und mobile Umfragen kosten sehr wenig und erreichen ein sehr großes Publikum. Es gibt keine Druckkosten, Sie müssen keine Personen beschäftigen, die die Fragen stellen, und Sie müssen keine Briefmarken kaufen, um gedruckte Umfragen zu versenden. Egal, für welche Arten von Fragebögen Sie sich entscheiden, sie werden auf jeden Fall günstiger sein, als die Dienste eines Marktforschungsunternehmens in Anspruch zu nehmen.

Ein Fragebogen kann auf Ihrer Webseite veröffentlicht oder per E-Mail an die Kunden versandt werden. Diese Methoden sind, abhängig von Ihrer Administration, fast kostenlos, setzen aber eine genaue Ausrichtung voraus, damit sie die präzisesten Ergebnisse liefern.

Egal, ob Sie nach der besten Eiscremesorte in einer lokalen Eisdiele oder der beliebtesten Pizza einer Pizzeria fragen, Fragebögen sind eine günstige Methode, um die Investmentrendite zu erhöhen.

2. Sie sind praktisch

Fragebögen sind nicht nur günstig und flexibel, sondern auch eine praktische Methode, um Daten zu sammeln. Sie können auf von Ihnen ausgewählte Gruppen zugeschnitten und auf verschiedene Weise verwaltet werden. Die gestellten Fragen und das Format (offen oder Multiple Choice) wählen Sie selbst. Auf diese Weise können Sie große Datenmengen zu jedem Thema sammeln.

In diesem Beispiel stellt die KBC Group fest, wie praktisch Umfragen sind. Sie konnte im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung auch Rätsel, Abstimmungen und Umfragen versenden. Das Einholen von Feedback in Echtzeit wurde damit zum Kinderspiel.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 23. Schnelle Resultate

Online und mobilen Instrumenten liefern schnell und einfach Resultate. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 24 Stunden (oder weniger!) Einblicke erhalten, was von der Größe oder der Reichweite Ihres Fragebogens abhängt. Sie müssen nicht warten, bis Ihnen ein anderes Unternehmen die benötigten Antworten übermittelt.

Dajo Associates benötigte schnell hochqualitatives Feedback. Die südafrikanische Beratungsfirma musste rasch informierte Entscheidungen treffen. Eine online Umfrage ermöglichte es ihr, die benötigten Daten innerhalb von kürzester Zeit zu sammeln.

4. Skalierbarkeit

Fragebögen und Umfragen ermöglichen es Ihnen, Informationen über ein großes Publikum einzuholen. Online können Sie Ihre Fragen an jeden übermitteln – egal, wo auf der Welt sich die Person befindet (vorausgesetzt, sie verfügt über eine Internetverbindung). Das bedeutet, dass Sie auf günstige Weise auf eine Stadt oder ein Land abzielen können. Geographie steht der Marktforschung nicht mehr im Wege. Es ist allerdings wichtig, kulturelle Unterschiede zu berücksichtigen, falls Sie weltweite Forschung betreiben.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 35. Sie müssen kein Wissenschaftler sein

Die meisten Anbieter von Umfragen und Fragebögen arbeiten quantitativ und ermöglichen eine einfache Analyse der Ergebnisse. Dank eingebauter Funktionen ist es ganz einfach, Ihre Resultate zu analysieren, ohne über umfassendes Wissen über Statistik oder wissenschaftliche Forschung zu verfügen. Instrumente, wie Survey Anyplace, stellen leicht zu interpretierende Berichte und Darstellungen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Daten schnell in Resultate umwandeln können. Die eingebaute Analyse beschleunigt auch die Datensammlung.

6. Wissenschaftliche Analyse und Vorhersagen

Betrachten Sie die Forschung wie eine leere Leinwand. Je mehr Daten Sie sammeln, desto deutlicher wird das Gemälde. Die Informationen ermöglichen es Marketingmitarbeitern, neue Strategien zu erstellen und Trends ihrer Zielgruppe zu folgen. Indem Berichte analysiert werden, können Vorhersagen getätigt und Benchmarks für nachfolgende Fragen oder Fragebögen erstellt werden. Das Beste? Sie benötigen keine zusätzliche Statistiksoftware.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 47. Anonymität der Benutzer

Online und E-Mail Umfragen ermöglichen es den Teilnehmern, anonym zu bleiben. Fragebögen per Post sind ebenfalls vollkommen diskret, wodurch sich die Antwortenden sicherer fühlen. Sogar bei telefonischen Interviews sitzen Sie sich nicht gegenüber, weshalb das Gespräch privater ist. Diese Geheimhaltung hat zur Folge, dass sich die Antwortenden wohl fühlen und motiviert sind, ehrlich zu antworten. Dennoch gibt es bei Telefoninterviews eine persönliche Komponente.

Digitale Fragebögen vermitteln das Gefühl der Anonymität und des Datenschutzes am besten. Diese Art von Fragenbogen ist ideal für alle Arten von Unternehmen bzw. Themen und hat die ehrlichsten Antworten zur Folge. Mit dieser Methode können Sie korrektere Resultate gewährleisten.

8. Kein Druck

Fragebögen, die per Post, Internet oder E-Mail versandt werden, weisen keine zeitliche Begrenzung auf und es gibt niemanden, der am anderen Ende der Leitung auf eine Antwort wartet. Die Antwortenden können sich genügend Zeit zur Beantwortung der Fragen nehmen. Oft antworten sie ehrlicher: Studien haben gezeigt, dass die Anwesenheit eines Forschers zu weniger ehrlichen und gesellschaftlich anerkannteren Antworten führt.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 59. Sie können alle Aspekte eines Themas behandeln

Einer der größten Vorteile ist es, beliebig viele Fragen stellen zu können. Natürlich ist es für den Marketingmitarbeiter besser, die einzelnen Fragebögen kurz zu halten, da die Antwortenden von langen Fragebögen frustriert sein könnten. Da sie effizient und kosteneffektiv sind und ganz einfach versandt werden können, ist es kein Problem, mehrere Umfragen zu erstellen, die aufeinander aufbauen.

9 Nachteile von Fragebögen

Hier sind die 9 größten Nachteile von Fragebögen. Wägen Sie die Vorteile und Nachteile von Fragebögen ab, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

1. Unehrlichkeit

Obwohl Fragebögen sehr viele Vorteile haben, kann Unehrlichkeit ein Problem sein und es könnte passieren, dass Fragen nicht vollkommen ehrlich beantwortet werden. Das kann verschiedene Gründe haben, zu denen soziale Erwünschtheit und der Versuch, die Privatsphäre zu schützen, gehören. Verhindern Sie Unehrlichkeit, indem Sie den Antwortenden versichern, dass ihre Privatsphäre geschützt ist und dass keine persönliche Identifikation möglich ist.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 62. Keine gewissenhaften Antworten

Jeder Administrator hofft auf gewissenhafte Antworten – man kann sich nie sicher sein, ob der Teilnehmer wirklich über die Frage nachgedacht hat, bevor die Antwort gegeben wurde. Manchmal werden Antworten gewählt, ohne dass die Frage oder die Antwortmöglichkeiten vollständig gelesen wurden. Manchmal überfliegen die Antwortenden die Fragen oder treffen ihre Entscheidungen in Sekundenbruchteilen, was die Gültigkeit Ihrer Daten beeinträchtigt. Dieser Nachteil ist schwer zu vermeiden. Indem Sie Ihre Umfrage kurz und Ihre Fragen einfach halten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie korrekte Antworten erhalten, aber höher.

3. Unterschiedliche Auffassungen und Interpretationen

Das Problem der unpersönlichen Übermittlung der Fragen ist, dass jeder Teilnehmer Ihre Fragen unterschiedlich interpretieren könnte. Da niemand den Fragebogen erklärt und sicherstellt, dass jeder Teilnehmer dieselbe Auffassung hat, könnten Resultate subjektiv sein. Die Antwortenden könnten auch Probleme damit haben, Fragen zu verstehen, die dem Ersteller eindeutig erscheinen. Diese Fehlkommunikation kann verzerrte Ergebnisse zur Folge haben. Die beste Möglichkeit, um diese Situation zu vermeiden, ist es, einfache Fragen zu stellen, die leicht zu beantworten sind.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 74. Gefühle und Bedeutungen können nicht übermittelt werden

Eine Umfrage oder ein Fragebogen erfasst die emotionalen Reaktionen oder Gefühle der Teilnehmer nicht. Wenn Fragen nicht persönlich gestellt werden, gibt es keine Möglichkeit, den Gesichtsausdruck, Reaktionen oder die Körpersprache zu beobachten. Ohne diese Feinheiten könnten nützliche Daten verlorengehen. Versuchen Sie nicht, Emotionen in Daten zu interpretieren, sondern entscheiden Sie sich stattdessen für eine Likert-Skala, eine Antwortskala, die Bewertungen von „ich stimme ein wenig zu“ bis „ich stimme überhaupt nicht zu“ vorsieht. So erhalten Sie starke Aussagen statt Multiple-Choice-Antworten.

5. Einige Fragen sind schwierig zu analysieren

Fragebögen liefern viele Daten. Multiple-Choice-Antworten können tabellarisiert und grafisch dargestellt werden – bei offenen Fragen ist das nicht möglich. Offene Fragen liefern individuelle Antworten, die nicht quantifiziert werden können und von einem Menschen verarbeitet werden müssen. Zu viele offene Fragen liefern mehr Daten, die analysiert werden müssen. Lösen Sie dieses Problem, indem Sie Ihre Fragen sorgfältig auswählen. Falls Sie zehn Fragen haben, sollte nur eine davon offen sein, da diese nicht quantifiziert werden können.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 86. Antwortende haben Hintergedanken

Wie bei jeder Art der Forschung, können Vorurteile zum Problem werden. Die Teilnehmer Ihrer Umfrage könnten Interesse an Ihrem Produkt, Ihren Ideen oder Services haben. Andere könnten aufgrund des Themas Ihres Fragebogens zur Teilnahme bewegt werden. Diese Vorlieben können ungenaue Daten zur Folge haben, da Antwortende Ihr Thema übermäßig positiv oder negativ bewerten. Filtern Sie solche verborgenen Motive mit einer Vorauswahl heraus. Stellen Sie einige indirekte Fragen, um voreingenommene Teilnehmer auszusortieren.

7. Fehlende Personalisierung

Personalisierung ist das vorherrschende Marketingthema. Alle Marketingmaterialien können unpersönlich erscheinen, sofern sie nicht gewissenhaft personalisiert werden. Ein unpersönlicher Fragebogen könnte einige Antwortende abschrecken und einfach ignoriert werden Das kann besonders problematisch sein, wenn der Fragebogen oder die Umfrage freiwillig auf einer Webseite beantwortet werden und nicht mit einem Kauf oder einer E-Mail in Verbindung stehen.

Lösen Sie dieses Problem, indem Sie E-Mails mit den Namen der Teilnehmer versenden. Verwenden Sie dynamische Inhalte auf Webseiten und versuchen Sie, in allen Kommunikationen Namen, persönliche Daten und personalisierte Inhalte zu verwenden.

Vorteile und Nachteile von Fragebögen 98. Übersprungene Fragen

Wenn Sie Fragebögen verwenden, besteht die Möglichkeit, dass einige Fragen ignoriert werden. Falls Fragen nicht verpflichtend beantwortet werden müssen, besteht immer das Risiko, dass sie übergangen werden. Online Fragebögen bieten eine einfache Lösung für dieses Problem: machen Sie die Fragen einfach zu Pflichtfeldern. Ansonsten sollten Sie darauf achten, dass Ihre Umfragen kurz und die Fragen unkompliziert sind. So können Sie vermeiden, dass Fragen übersprungen werden, und erhöhen die Anzahl der vollständigen Antworten.

9. Fehlende Barrierefreiheit

Egal, welche Art der Übermittlung Sie verwenden, fehlende Barrierefreiheit ist immer ein Problem. Umfragen könnten zum Beispiel für Benutzer mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen oder Analphabeten ungeeignet sein. Das sollte berücksichtigt werden, wenn Sie sich für derartige Forschung entscheiden. Entscheiden Sie sich immer für eine Fragebogen-Plattform mit barrierefreien Optionen.

Vorteile eines online Fragebogens

Ein online Fragebogen hat zahlreiche Vorteile. Erstens kann er, wie erwähnt, schnell versendet werden und verfügt über eine geringe Durchlaufzeit. Sie können Ihr Publikum in wichtigen Momenten erreichen: während es sich Ihr Produkt ansieht, Ihre Inhalte liest oder einen Kauf tätigt.

Online Fragebögen ermöglichen es Benutzern, über Antworten nachzudenken – ein großer Vorteil gegenüber persönlichen oder telefonischen Interviews. Neben diesen Vorteilen, sind natürlich auch die geringen Kosten von Fragebögen und die gut nutzbaren Daten zu erwähnen, welche eine hohe Investitionsrendite ermöglichen.

Doch es gibt noch weitere Vorteile. Die Antworten der Benutzer können vorverschlüsselt werden, was Transkriptionsfehler verhindert. Die Daten befinden sich bereits in einem elektronischen Format, was eine einfache Analyse ohne Digitalisierung der Daten ermöglicht. Schließlich stellen Anbieter, wie Survey Anyplace, Unterstützung und/oder Software zu günstigen Preisen zur Verfügung und bieten eine große Auswahl von Möglichkeiten, um Ihren Fragebogen an Ihre Marke oder Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Warum die Auswahl der richtigen Art von Frage so wichtig ist

Ein Fragebogen ist nur so effektiv wie seine Fragen. Die Fragen müssen schnell beurteilt werden können und Daten produzieren, mit denen gearbeitet werden kann. Falls Sie die Fragen zu schwierig oder verwirrend gestalten, könnten Sie nutzlose Daten erhalten. Die falsche Art von Daten kann auch unvollständige Resultate oder schwer zu interpretierende Daten zur Folge haben.

Die drei wichtigsten Fragetypen sind offen, geschlossen oder halbgeschlossen. Innerhalb dieser Kategorien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Frage zu präsentieren: von Bewertungen bis hin zu Ja/Nein-Fragen. Erfahren Sie in unserem Leitfaden, wie Sie den richtigen Fragentyp für Umfragen für Ihren Bedarf auswählen

So motivieren Sie Antwortende zur Teilnahme

Sie haben eine tolle Auswahl von Fragen und sind bereit für Antworten: aber niemand will teilnehmen. Das ist uns allen schon einmal passiert. Wir sind so von den Daten begeistert, dass wir vergessen, auch andere Menschen für die Fragen zu begeistern. Deshalb haben wir eine Liste mit 34 Tipps zur Verbesserung Ihrer Antwortrate zusammengestellt.

Die offensichtlichste Möglichkeit ist es, Teilnehmer mit Geschenken, Guthaben oder Geld für ihre Zeit zu belohnen. Survey Anyplace bietet zum Beispiel lustige Belohnungen, wie Rubbellose oder Slot-Maschinen.

Die Teilnehmenden zu belohnen, ist nur eine Möglichkeit, um Antworten zu bekommen. Die Antwortenden möchten auch sicherstellen, dass ihre Daten geschützt sind, weshalb Sie betonen sollten, dass die Antworten vertraulich sind. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Datenschutzerklärung auf dem aktuellsten Stand ist. Betonen Sie, dass die Daten das Benutzererlebnis verbessern oder der Gesellschaft helfen können. Menschen mögen das Gefühl, etwas Gutes zu tun.

Außerdem möchten die Antwortenden wissen, dass sie Ihren Fragebogen ohne Risiko für Anrufe zum Abendessen ausfüllen können. Indem Sie die Zeit der Teilnehmer respektieren, zeigen Sie Ihre Wertschätzung für ihre Teilnahme am besten. Senden Sie auch Erinnerungen – viele Menschen vergessen Dinge, die nicht oberste Priorität haben.

Inspiration für Ihr Fragebogendesign

Das Fragebogendesign könnte wie eine einfache Aufgabe erscheinen – bis Sie sich an den Schreibtisch setzen, um Ihre Fragen zu verfassen. Planung, Inhaltserstellung und Grafikdesign müssen berücksichtigt werden. Sie könnten befürchten, dass Ihre Fragen zu kompliziert sind, oder Probleme haben, sie für die Standardisierung der Antworten zu strukturieren.
Nicht jeder verfügt über die Zeit oder die professionellen Designkenntnisse, um einen Fragebogen zu erstellen. Deshalb bieten Software-Unternehmen, wie Survey Anyplace, Vorlagen an, um Fragen innerhalb von wenigen Minuten zu verfassen.

Möchten Sie 21 kostenlose Tipps und Tricks zur Erstellung des perfekten Fragebogens? Klicken Sie hier und Sie finden sie direkt in Ihrem Posteingang!

Da Sie jetzt wissen, wie hilfreich und effektiv Fragebögen und Umfragen sein können, eröffnen Sie am besten gleich ein kostenloses Survey Anyplace Konto!

15 − seven =